Expertenvortragsreihe „Alles digital?“

Die Vortragsreihe „Alles digital?“ der Sparda-Bank Hannover in Kooperation mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) und der Neuen Presse (NP) findet auch dieses Jahr statt – live und kostenfrei im Internet. Alles zum neuen Format, den Themen und Referenten lesen Sie hier.

In Kürze startet wieder die beliebte Vortragsreihe „Alles digital?“. Wegen der Corona-Pandemie finden die drei Veranstaltungen allerdings nicht wie gewohnt in der Kundenhalle der Sparda-Bank Hannover am Ernst-August-Platz, sondern online statt. Die Experten halten ihre Vorträge jeweils um 19 Uhr und die Teilnahme ist kostenfrei. Einen Link zu den Vorträgen finden Sie am Veranstaltungstag auf dieser Seite.

Während des Vortrages können Sie per E-Mail Ihre Fragen stellen – schicken Sie einfach eine E-Mail mit Ihrer Frage und mit der Nennung Ihres Namens an hannover@haz.de.

23. September 2020

Digitaler Nachlass

Für immer und ewig im Netz? | Birgit Janetzky

Start der Online-Expertenvortragsreihe von HAZ, NP und Sparda-Bank Hannover mit einem
immer wichtiger werdenden Thema: Was passiert mit unseren digitalen Spuren, wenn wir einmal nicht mehr sind? Die Social-Media-Expertin Birgit Janetzky zeigt Strategien auf, damit der digitale Nachlass für Angehörige nicht zum schwierigen und heiklen Erbe wird.

Jetzt zum Livestream

30. September 2020

Digital Detox

Für mehr Balance im Leben | Anitra Eggler

Sie wollen das digitale Hamsterrad verlassen? Haben keine Lust mehr auf Handystress, Informationsflut und Druck durch soziale Medien? Dann erleben Sie Digital-Detox-Expertin
Anitra Eggler live bei unserer Online-Vortragsreihe. Sie gibt Tipps für Ihr Arbeits- und
Privatleben
– inklusive Hinweise, was das für Familien bedeutet. Seien Sie bei dem zweiten
Abend der Online-Vortragsreihe „Alles digital?“ von HAZ, NP und Sparda-Bank Hannover dabei.

Sehen Sie hier ein kurzes Video, in dem Anitra Eggler zu ihrem Vortrag einlädt.

7. Oktober 2020

WhatsApp, Instagram und Snapchat

Was geht uns Eltern das an? | Moritz Becker

Dritter und letzter Teil der Online-Expertenvortragsreihe „Alles digital?“ von HAZ, NP und der
Sparda-Bank Hannover. WhatsApp, Instagram, Onlinespiele und jetzt auch noch TikTok:
Warum beschäftigen sich Kinder endlos mit dem Smartphone? Ist das gefährlich, sinnlos oder gleich beides? Moritz Becker vom Verein smiley e. V. nimmt Eltern mit auf eine unterhaltsame Reise – und präsentiert Ansätze, auf die Erwachsene nicht kommen.

*Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weitergeleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Webseite.