Sparda-Bank Hannover eG
Regionale Mitteilungen der Sparda-Bank Hannover

Sparda-Bank Hannover: Regionale Informationen

Schnell und besser informiert

Jubiläen, neue Öffnungszeiten, Veranstaltungen. Hier finden Sie alle wichtigen Termine und Informationen rund um Ihre Sparda-Bank Hannover.

Pärchen auf Bank mit Hund

Vortragsreihe "Alles geregelt?"

Auch in diesem Jahr laden wir Sie gemeinsam mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und der Neuen Presse zu unserer Vortragsreihe „Alles geregelt?“ ein. Vorsorgen bedeutet, seine Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Experten informieren Sie in drei spannenden Vorträgen zu den Themen „Erben und Vererben“, „Pflege – was nun?“ und „Patientenverfügung“.

Sichern Sie sich schon heute Ihre Eintrittskarten und die Begleitbroschüre mit vielen nützlichen Tipps und Formularvordrucken zu den Themen Testament, digitaler Nachlass, Patientenverfügung und Vollmachten. 108 Seiten inklusive Download-Code, ab 9 €*.

17. Oktober: „Erben und Vererben“ Wie verfasst man ein richtiges Testament? Welche Pflichtteile gibt es, zum Beispiel für Ehepartner und Kinder? Und was müssen eigentlich Erben beachten? Jan Bittler, Fachanwalt für Erbrecht, stellt die häufigsten Irrtümer beim Erben und Vererben vor und gibt wertvolle Tipps rund um den Nachlass.

24.Oktober: „Pflege – was nun?“ Wird ein Mensch zum Pflegefall, bedeutet das für seine Familie eine besondere Herausforderung. Katrin Jahns, Rehabilitationspsychologin und Projektleiterin des Vereins „wir pflegen“, kennt den Pflegedschungel. Ihr Vortrag richtet sich vor allem an Angehörige, die sich mit dem Thema Pflege beschäftigen.

07. November: „Patientenverfügung“ Die meisten Deutschen lehnen eine hoch technisierte Medizin am Ende des Lebens ab. Doch nur jeder Vierte besitzt eine Patientenverfügung. Der Palliativarzt und Spiegel-Bestseller-Autor Dr. Matthias Thöns erläutert, welche Aspekte hier wichtig sind und wie individuelle Wünsche dokumentiert werden sollten.

Info & Service

  • Einlass: Ab 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Die Veranstaltungen der Reihe „Alles geregelt?“ ­ finden in der Sparda-Bank am Ernst-August-Platz 8 in Hannover statt (Eingang über die Joachimstraße).
  • Eintrittspreise: Der Eintritt kostet je Abend ab 8 €*, der Eintritt inklusive Broschüre ab 15 €*.
  • Verkaufsstellen: Eintrittskarten und Broschüren erhalten Sie in den Geschäftsstellen von HAZ und NP in Hannover, Wunstorf, Neustadt, Barsinghausen, Lehrte, Burgdorf, Burgwedel, Langenhagen, Laatzen und Wedemark, in den HAZ/NP-Ticketshops, im ÜstraKundenzentrum, in der Galeria Kaufhof und im Theater am Aegi.
  • Tickets direkt bestellen
    0511 12123333
    www.haz-ticketshop.de **
    www.np-ticketshop.de **
  • Broschüren direkt bestellen
    0800 1518518 shop.haz.de **
    shop.neuepresse.de **

* Vorzugspreis für Abonnenten von HAZ, NP und Kunden der Sparda-Bank Hannover. Regulär kosten Eintritt und Broschüre je 10 €. Der Vorzugspreis gilt nur bei Vorlage der BankCard der Sparda-Bank Hannover oder der AboPlus-Karte in den Geschäftsstellen von HAZ und NP. Bei telefonischer Bestellung und im Internet kann der Vorzugspreis aus systemtechnischen Gründen nur Inhabern der AboPlus-Karte gewährt werden.

** Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weitergeleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seiten haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Webseite.

Abstimmung Vertreter

Tagesordnung Ordentliche Vertreterversammlung

Ordentliche Vertreterversammlung 2017 der Sparda-Bank Hannover eG am 15. Juni 2018 um 10:00 Uhr im Maritim Airport Hotel Hannover, Flughafenstr. 5, 30669 Hannover

Tagesordnung

  1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellen der Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2017, Vorlage des Jahresabschlusses 2017 und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses
  3. Bericht des Aufsichtsrats über seine Tätigkeit
  4. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrats hierzu
  5. Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichtes
  6. Feststellung des Jahresabschlusses 2017 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses
  7. Beschlussfassung über die Entlastung
    a) der Mitglieder des Vorstand
    b) der Mitglieder des Aufsichtsrats
  8. Wahlen zum Aufsichtsrat
  9. Beschlussfassung gem. § 22 (7) Satzung
  10. Anträge
  11. Verschiedenes
Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an. Wir sind Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr erreichbar.

0511 3018-0

Oder schreiben Sie uns.

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!