Hier finden Sie Fragen & Antworten rund um das Thema paydirekt

Wie sicher ist paydirekt?

Bei paydirekt handelt es sich um ein modernes Bezahlverfahren, das durch die Verknüpfung mit dem Girokonto und das Fehlen Dritter im gesamten Prozess hohe Sicherheit bietet. Dazu trägt auch bei, dass das Angebot der deutschen Banken und Sparkassen den strengen deutschen Datenschutzgesetzen unterliegt. Die Server von paydirekt stehen in Deutschland.

Wie kann ich paydirekt nutzen?

Vorab benötigen Sie einen Zugang zum Online-Banking. Diesen können Sie direkt bei uns unter der Rufnummer 0511 3018 0 aktivieren lassen.

paydirekt finden Sie im Service-Bereich des Online-Bankings. Dort können Sie sich für paydirekt registrieren und Ihren Benutzernamen und ein persönliches Passwort hinterlegen. Mit Abschluss der Registrierung können Sie paydirekt sofort nutzen.

Sofern Ihr Online-Shop paydirekt als Bezahlverfahren anbietet, können Sie nach Ihrer Produktauswahl mit paydirekt bezahlen. Einfach Benutzernamen und Passwort eingeben, damit wird der Kauf bestätigt. Der Betrag wird dann direkt von Ihrem Girokonto abgebucht.

Was kostet die Nutzung von paydirekt?

Als Kunde der Sparda-Bank Hannover eG können Sie paydirekt kostenfrei nutzen.

Wie muss mein Passwort aufgebaut sein?

Ihr paydirekt Passwort muss mindestens 8 Zeichen enthalten.

Es müssen Zeichen aus allen nachfolgenden Gruppen enthalten sein:

Großbuchstaben: A-Z
Kleinbuchstaben: a-z
Ziffern: 0-9
Sonderzeichen: #$%&-._!?

Weche Konten kann ich als Referenzkonto übernehmen?

Als Abrechnungskonto muss zwingend ein Girokonto hinterlegt werden.

Wieso kann ich den ausgewählten Benutzernamen nicht verwenden?

Jeder Benutzername kann nur ein Mal vergeben werden.
Ist der von Ihnen ausgewählte Benutzername durch einen anderen paydirekt-Nutzer belegt, suchen Sie sich bitte einen anderen Namen aus.

Wieso habe ich keine E-Mail mit einem Registrierungslink erhalten?

Wurde Ihnen keine Bestätigungs-E-Mail zugestellt, prüfen Sie bitte folgende Optionen:

 

  • Ist die Nachricht in Ihrem Spam-Ordner gelandet?
  • Haben Sie Ihre E-Mail-Adresse im Registrierungsprozess korrekt angegeben? Falls nicht, korrigieren Sie diese in Ihrem paydirekt Kundenbereich unter Ihren persönlichen Einstellungen. Nach der Korrektur erhalten Sie automatisch eine neue E-Mail zur Bestätigung zugesandt.

Gegebenenfalls fordern Sie in Ihrem paydirekt Kundenbereich eine neue E-Mail an. Diese Option finden Sie unter E-Mail-Adresse in Ihren persönlichen Einstellungen.

Warum ist nach Abbruch der Registrierung der Benutzername bereits vergeben?

Ein Benutzername wird für 15 Minuten reserviert.
Warten Sie bitte diese Zeit ab und starten dann erneut mit der Eingabe.

Wie kann ich ein weiteres paydirekt Konto in meiner paydirekt App anlegen?

Navigieren Sie hierzu innerhalb Ihrer paydirekt App in den Bereich ''Konten''.
Um ein weiteres paydirekt Konto mit Ihrer paydirekt App zu verbinden, klicken Sie bitte auf ''Bearbeiten'' und dann auf ''Konto hinzufügen''.
Sie müssen sich nun einmalig mit Ihrem zusätzlichen paydirekt Konto in die paydirekt App einloggen.

Wie registriere ich einen Bevollmächtigten für paydirekt?

Ihr/e Bevollmächtigte/r meldet sich mit den eigenen Zugangsdaten im Online-Banking an und startet dort den Registrierungsprozess.
Bitte beachten Sie, dass pro IBAN nur ein paydirekt Konto eröffnet werden kann. 

Wie registriere ich mich als Minderjähriger für paydirekt?

Im Online-Banking Ihres Girokontos ist unter dem Bereich ''Service-Center'' der Menüpunkt ''paydirekt'' hinterlegt. Drucken Sie dort bitte das Formular ''Zustimmung gesetzlicher Vertreter'' aus und senden es ausgefüllt, von Ihren gesetzlichen Vertretern unterschrieben, an Ihre Sparda-Bank.
Nach der Freischaltung durch einen Bankmitarbeiter ist eine Registrierung möglich.

Wieso kann ich keine Zahlungen mit paydirekt durchführen?

Es kommen verschiedene Gründe in Frage, weshalb Sie keine paydirekt Zahlung ausführen können:

  • Sie haben Ihre E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt. Bitte bestätigen Sie diese oder fordern eine neue Bestätigungs-E-Mail unter Ihren persönlichen Einstellungen im paydirekt Kundenbereich an.
  • Ihr Girokonto ist möglicherweise nicht gedeckt.
  • Sie haben eine falsche TAN zur Bestätigung Ihrer Zahlung eingeben. Geben Sie Ihre TAN bitte erneut ein oder fordern Sie eine neue TAN an, um Ihre paydirekt Zahlung zu bestätigen.
  • Ihr Girokonto wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt. Setzen Sie sich in diesem Fall bitte mit Ihrer Bank in Verbindung.
  • Die Bonitätsprüfung der paydirekt erlaubt diese Zahlung nicht.
  • Die Zahlung überschreitet ein Systemlimit.
Was mache ich bei einem unberechtigten Zugriff auf mein paydirekt Konto?

Bemerken Sie eine Transaktion, die nicht von Ihnen getätigt wurde, melden Sie diese umgehend über die Detailansicht der jeweiligen Buchung an paydirekt.
Wählen Sie hierzu ''Problem melden'' und anschließend ''Bestellung wurde von mir nicht getätigt''.
Bitte beachten Sie, dass paydirekt in diesem Fall die Zahlfunktion Ihres paydirekt Kontos aus Sicherheitsgründen deaktiviert.
Haben Sie den Verdacht, dass sich jemand unberechtigt Zugang zu Ihrem paydirekt- Konto verschafft hat, weil beispielsweise eine Datenänderung durchgeführt wurde, dann kontaktieren Sie bitte unmittelbar das paydirekt Serviceteam unter der Rufnummer 069-24 75 38 22 44 oder per E-Mail: service@paydirekt.de oder Ihre Bank, um möglichem Missbrauch Ihres paydirekt Kontos entgegenzuwirken.

Wieso wurde mein paydirekt Konto gesperrt?

Für die Sperrung Ihres paydirekt Kontos kommen mehrere Gründe in Frage:

  • Mehrmalige Falscheingabe Ihres paydirekt Benutzernamens oder paydirekt Passwortes. In diesem Fall wird Ihr paydirekt Konto zeitweise (für ca. 15 Minuten) gesperrt.
  • Sie haben eine verdächtige Transaktion gemeldet. Ihr paydirekt Konto wurde aus Sicherheitsgründen bis zur Aufklärung des Vorfalls deaktiviert.

Sofern obengenannte Gründe nicht in Frage kommen, kann eine Sperre Ihres paydirekt Kontos auch von Ihrer Bank in Auftrag gegeben worden sein. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Ihre Sparda-Bank.

Wie funktioniert der paydirekt Käuferschutz?

Die gekaufte Ware wurde bis zum angegebenen Lieferdatum nicht an Sie versandt?
Melden Sie uns Ihr Anliegen. Innerhalb von 30 Tagen ab Zahlung können Sie Ihren Käuferschutz in Anspruch nehmen.
Loggen Sie sich hierzu in den Kundenbereich unter paydirekt.de ein und wählen Sie innerhalb der entsprechenden Bestellung die Funktion ''Problem melden'' -> ''Keine Ware erhalten''.

Legt uns der Händler innerhalb einer 10-Tage-Frist keinen Versandnachweis vor, transferieren wir das Geld zurück auf Ihr Girokonto. Rechnen Sie binnen weniger Werktage mit dem Eingang.
Vom paydirekt Käuferschutz ausgeschlossen sind Alkohol, Medikamente, Tabak sowie digitale Güter.