Kontowechselservice

In drei Schritten zum neuen Konto

Einfacher geht's nicht. Mit unserem kostenlosen Kontowechselservice helfen wir Ihnen, bei Ihrem Kontowechsel zur Sparda-Bank nichts zu vergessen. Und mit der Checkliste behalten Sie alles im Blick.

In nur drei Schritten ist der Kontowechsel erledigt!

Und so einfach geht's

Umstellung Ihrer Bezüge

Informieren Sie Ihren Arbeitgeber, die Familien- oder Rentenkasse über Ihre neue Bankverbindung.

Benachrichtigung Ihrer Zahlungsempfänger

Überprüfen Sie anhand Ihrer Kontoauszüge, welche Zahlungsempfänger von Ihnen Geld erhalten. Unsere Checkliste hilft Ihnen dabei, niemanden zu übersehen. Zahlungspartner, die per SEPA-Lastschrift von Ihrem bisherigen Girokonto abbuchen, informieren Sie mit unserem Vordruck. Die Einrichtung von Daueraufträgen erledigen Sie ganz bequem im Online-Banking oder telefonisch.

Kündigung der bisherigen Bankverbindung

Nachdem alle Bezüge auf Ihr neues SpardaGirokonto eingehen und sämtliche Zahlungsempfänger über Ihre neue Bankverbindung informiert wurden, können Sie die Kündigung Ihres bisherigen Girokontos veranlassen.

Tipp: Warten Sie mit der Kündigung Ihres bisherigen Girokontos ein paar Wochen und lassen Sie es parallel zu Ihrem neuen SpardaGirokonto laufen. Somit geben Sie sämtlichen Zahlungsempfängern ausreichend Zeit für die Umstellung. Nach etwa zwei Monaten können Sie die Kündigung veranlassen.