Maestro-Aus? Was Sie jetzt dazu wissen müssen

Der Anbieter Mastercard hat die Maestro-Funktion von girocards (Debitkarten) abgekündigt. In unserem Blogpost erklären wir, was dies für Ihre girocard (Debitkarte) bedeutet.

#1 Was ist die Maestro-Funktion?

Die Maestro-Funktion ermöglicht es, im Ausland mit girocards (Debitkarten) zu bezahlen oder am Automaten Geld abzuheben. Sie erkennen die Funktion am Symbol mit den zwei ineinanderliegenden Kreisen (rot und blau) auf Ihrer girocard (Debitkarte). Nach mehr als 30 Jahren stellt der Anbieter Mastercard dieses Bezahlsystem ein.Menü > Banking > Auftragslimite

#2 Was bedeutet das Aus für bereits ausgegebene Karten?

Ihre girocard (Debitkarte) mit Maestro-Funktion behält so lange ihre Gültigkeit, wie es auf Ihrer Karte angegeben ist. Die Maestro-Funktion funktioniert weiterhin und Sie können die Karte wie gewohnt einsetzen. Sofern vereinzelte Händler im Ausland die Maestro-Funktion nicht unterstützen, entzieht sich das leider unserem Einflussbereich. 

Ebenfalls wichtig zu wissen: Wir geben Neu- und Ersatzkarten noch bis zum 30. September 2023 mit Maestro-Funktion an Kunden aus. Diese Karten können im In- und Ausland bis 2027 uneingeschränkt genutzt werden.

#3 Was gilt für neu ausgestellte Karten?

Ab dem 1. Oktober 2023 erhalten unsere Kunden die girocard Debit Mastercard (Debitkarte) mit neuem Leistungsumfang:

  • sicherer Online-Einkauf im Internet wie bei einer Kreditkarte mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung (SpardaSecureGo+ App oder SMS-Verfahren)
  • weltweite Bargeldverfügungen an allen Geldautomaten mit einem Mastercard Akzeptanzsymbol
  • kostenloses Bargeldabheben an allen Geldautomaten der Sparda-Bank Hannover, an mehr als 2.800 Geldautomaten im CashPool-Verbund sowie in zahlreichen Supermärkten und Drogerien
  • bargeldloses Bezahlen im stationären Handel in Deutschland und weltweit
  • Kontaktlosfunktion zum schnellen und einfachen Bezahlen von Kleinbeträgen.Menü > Services > Steuern > Einkünfte und Steuern

#4 Wo kann man überall mit der neuen Karte bezahlen?

Innerhalb Deutschlands geht es an allen Stellen, an denen das girocard-Symbol abgebildet ist. Im Ausland funktioniert es überall dort, wo das Akzeptanzsymbol von Mastercard abgebildet ist.

#5 Braucht man neben der neuen Karte noch eine Kreditkarte?

Es ist immer empfehlenswert, im Ausland ein weiteres Zahlungsmittel in Form einer klassischen Kreditkarte dabeizuhaben. Dies gilt insbesondere für Mietwagenreservierungen und Hotelbuchungen. Kreditkarten sind ein weltweit akzeptiertes Zahlungsmittel und bieten ein hohes Maß an Flexibilität. Je nach Kartentyp kommen on top zudem starke Zusatzleistungen wie nützliche Versicherungen auf Reisen. Die Sparda-Bank Hannover bietet ein vielfältiges Kreditkartenangebot. Einen übersichtlichen Vergleich der verschiedenen Kreditkarten finden Sie hier.

Tipp: Sie haben weitere Fragen rund ums Maestro-Aus? Wir helfen Ihnen gern weiter. Mit dem elektronischen Postfach. können Sie ganz einfach direkt im Online-Banking mit uns kommunizieren. Besonders praktisch: Die Nachrichten können Sie sowohl im Online-Banking als auch in Ihrer SpardaBanking App abrufen. Sie haben keinen Zugang zum Online-Banking? Diesen können Sie hier schnell und einfach beantragen.

 

Beitragsbild: iStock | Urheber: RgStudio

18. August 2023