Herzlich willkommen: neue Azubis bei der Sparda-Bank Hannover

Gruppenfoto vom Azubijahrgang 2023 der Sparda-Bank Hannover – Ausbildung

Diesen Monat starteten sieben neue Azubis mit ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau und zum Bankkaufmann bei der Sparda-Bank Hannover. Wie die ersten Wochen waren, verraten wir im Blogpost.

Gute Neuigkeiten: Insgesamt sieben junge Frauen und Männer sind in ihre zweieinhalbjährige Ausbildung bei der Sparda-Bank Hannover gestartet – mit sehr guten Chancen auf eine dauerhafte Übernahme. Die ersten Wochen waren vollgepackt mit neuen Eindrücken. 

Infos zu Impfschutz und Co bei Fernreisen

Solche Dinge wissen die wenigsten aus dem Kopf. Und das ist auch nicht weiter schlimm. Wichtiger ist, die Anlaufstellen zu kennen, bei denen man nachschauen kann. Beim Auswärtigen Amt* erhalten Sie alle Infos zu Einreiseregelungen und Zoll. Dort finden Sie außerdem Empfehlungen zum Impfschutz ebenso wie beim Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin*.

Azubis der Sparda-Bank Hannover spielen gemeinsam Tennis in ihrer Kennlernwoche

Ein sportliches Auftaktprogramm: Gleich in der ersten Woche ging es gemeinsam auf den Tennisplatz.

Azubijahrgänge der Sparda-Bank Hannover gemeinsam auf dem Tennisplatz

Mit dabei waren auch die Azubis aus den Jahrgängen 2021 und 2022. Auf dem Stundenplan standen außerdem: Boxen, Dance und Teamspiele.

Das Team zählt

Tennis und Co gehören natürlich nicht zum offiziellen Ausbildungsplan. Bei der Sparda-Bank Hannover geht’s aber auch um den Teamgeist. Denn der hilft nicht nur beim Sport, sondern auch im Job. Schon in der Stellenausschreibung stand: „Sie sind ein Teamplayer.“ „Es macht Ihnen Spaß, Erfolge im Team zu feiern.“ Damit die Auszubildenen ihre neue Lebensphase gemeinsam anpacken und sich gegenseitig unterstützen können, gilt es zunächst, sich untereinander kennenzulernen. Da hilft es ungemein, das Büro auch mal hinter sich zu lassen.

Was sonst noch wichtig ist

Am Ende geht es aber natürlich auch darum, zu lernen, wie so eine Bank tickt. „Unsere Azubis durchlaufen viele spannende Abteilungen“, sagt Michael Kniest, Bereichsleiter Personal bei der Sparda-Bank Hannover. „So können sie herausfinden und später entscheiden, welche Tätigkeiten ihnen besonders liegen und Spaß machen.“ Darüber hinaus gibt’s von Anfang an interessante Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Und Ausbildungsleiterin Angelika Hardte hilft bei Fragen gerne weiter. Der bankinterne Unterricht bereitet den Sparda-Bank Nachwuchs optimal auf die Prüfungen vor.

Ein ausgezeichneter Arbeitgeber

Schon gewusst? Die Sparda-Bank Hannover ist jüngst mit dem „Top Company“ Award 2023 ausgezeichnet worden. Grundlage sind Mitarbeiterbewertungen auf der Online-Plattform kununu. Das Gütesiegel belegt ein besonders positives, modernes Arbeitsumfeld. Und auch die Ausbildung wird vielfach ausdrücklich gelobt. Mehr dazu finden Sie hier.

Top 2023 Company Siegel kununu

Jetzt bewerben für 2024!

Interessiert? Dann einfach die Stellenausschreibung anklicken! Auf der Webseite der Sparda-Bank Hannover erfahren Sie noch mehr über die Genossenschaftsbank als Arbeitgeber – und welche tollen Benefits sie ihren Mitarbeitern bietet.

Beitragsbilder: Sparda-Bank Hannover

23. August 2023