Karten sperren

Was tun bei Kartendiebstahl oder Verlust?

Ruhe bewahren und sofort Karten sperren lassen!

Haben Sie Ihre girocard (Debitkarte) oder Mastercard bzw. Visa (Kreditkarte) verloren oder wurde sie Ihnen gestohlen? Reagieren Sie sofort um möglichen Missbrauch zu verhindern. Wir helfen Ihnen schnell und unbürokratisch.

  • Rund um die Uhr im Inland (gebührenfrei) unter 116 116.
  • Rund um die Uhr aus dem Ausland (gebührenpflichtig) unter 0049 116 116.
  • Montag bis Freitag von 6.00 bis 22.00 Uhr und Samstag 8.00 bis 16.00 Uhr unter 0511 3018-0.

 

Diese Angaben benötigen wir für die Kartensperrung:

  • Ihre IBAN (alternativ Kontonummer und Bankleitzahl)
  • Zum Sperren der Kreditkarte benötigen wir zusätzlich Ihre 16-stellige Kreditkartennummer.

Immer erreichbar! Wichtige Rufnummern:

Karten sperren außerhalb unserer Service-Zeiten

Kartentyp
im Inland aus dem Ausland (Gebühren richten sich nach dem Anbieter)
girocard (Debitkarte)    116 116 (gebührenfrei aus dem deutschen Festnetz und aus den deutschen Mobilfunknetzen) 0049 116 116
Mastercard/Mastercard Gold (Kreditkarte) 0721 120 966 001 0049 721 120 966 001
Visa/Visa Platinum (Kreditkarte) 0721 120 966 001 0049 721 120 966 001

Diese Rufnummern sind rund um die Uhr besetzt.

Die SperrApp der SERVODATA GmbH

Mit der als "Trusted App" zertifizierten SperrApp können Sie Bankkarten und Kreditkarten, digitale Identitäten sowie elektronische Zugänge über Ihr Smartphone sperren. Voraussetzung ist, dass der jeweilige Herausgeber am Sperr-Notruf (116 116) teilnimmt. Die App ermöglicht, Daten von Karten und Zugängen hochverschlüsselt und sicher in einem Datensafe zu hinterlegen und im Bedarfsfall von dort aus unmittelbar zu sperren. Laden Sie hier die für Ihr Gerät passende SperrApp runter.

 

Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weitergeleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Webseite.